Wasser-& Bodenverband "Obere Havel/ Obere Tollense"

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Satzung

 

Satzung des Wasser- und Bodenverbandes „Obere Havel/Obere Tollense“ Neubrandenburg

Auf der Grundlage des § 58 Wasserverbandsgesetz (WVG) vom 12.02.1991 (BGBl. I S. 405) in der derzeit geltenden Fassung gibt der Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte als Aufsichtsbehörde für den Wasser- und Bodenverband „Obere Havel/Obere Tollense“ die nachfolgende Satzung bekannt.

unter folgenden Link finde Sie die Satzung des Verbandes:  

Satzung des WBV „Obere Havel/Obere Tollense“

 

Öffentliche Bekanntmachung der 1. Änderungssatzung der Satzung des Wasser- und Bodenverbandes »Obere Havel/Obere Tollense« und ihrer aufsichtsbehördlichen Genehmigung

I. Aufsichtsbehördliche Genehmigung

Der Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte hat mit Bescheid vom 21.12.2015 nachstehende in der Verbandsversammlung vom 25.11.2015 beschlossene  1. Änderungssatzung zur Satzung des Wasser- und Bodenverbandes „Obere Havel/Obere Tollense„ die von der Verbandsversammlung am 22.04.2015 beschlossen wurde, gemäß      § 58 Absatz 2 des Wasserverbandsgesetzes vom 12. Februar 1991 (BGBl. I S. 405), das durch Gesetz vom 15. Mai 2002 (BGBl. I S. 1578) geändert worden ist, genehmigt.

unter folgenden Link finde Sie die 1. Änderungssatzung des Verbandes:  

1. Änderungssatzung des Verbandes

Theme von Anders Norén